© 2012/2017 by ISR - Intelligent Solution Rheinschmidt, Nordendstrasse 38, 76593 Gernsbach, Tel: 07224-65 55 600, Fax: 07224-65 55 609, E-Mail: info@isr-computer.de
Technische Daten Drucktechnologie Piezoelektrischer Tintenstrahldrucker Medien Breite 150 bis 515 mm Stärke Maximal 1,0 mm mit Deckpapier, beim Drucken Maximal 0,4 mm mit Deckpapier und 0,22 mm ohne Deckpapier, beim Schneiden Äußerer Rollen- durchmesser Maximal 150 mm Rollengewicht Maximal 6 kg Innerer Durchmesser 76.2 mm oder 50.8 mm Druck-/Schneidebreite*1 Maximal 480 mm Tintenpatronen Typ und Kapazität Roland Eco-Sol MAX (220 cc) oder Roland wasserbasierte Pigmenttinte (FPG) (220 cc) Farben   Fünf Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz und Silbermetallic) oder vier Farben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) (Nur Eco-Sol MAX in fünf Farben) Druckauflösung (Punkte pro Zoll / dpi) Maximal 1440 dpi Messer Typ Kompatibel mit der Roland CAMM-1 Serie Offset 0.25 mm Schneidegeschwindigkeit 10 bis 150 mm/s Schneidkraft 30 bis 300 gf Softwareauflösung (beim Schneiden) 0.025 mm/Stufe Entfernungsgenauigkeit (beim Drucken) *2 *3 Fehler von weniger als ± 0,3 % der zurückgelegten Strecke oder ± 0,3 mm, abhängig davon welcher Wert größer ist Entfernungsgenauigkeit (beim Schneiden) *2 *4 Fehler von weniger als ± 0,4 % oder ± 0,3 mm, abhängig davon welcher Wert größer ist. Wiederholbarkeit (beim Schneiden) *2 *5 ±0.1 mm oder weniger Ausrichtungsgenauigkeit beim Drucken und Schneiden*2 *6 ±0.5 mm oder weniger Ausrichtungsgenauigkeit beim Drucken und Schneiden, wenn Medien neu geladen werden *2 *7 Fehler von weniger als ± 0,5 % der zurückgelegten Strecke oder ± 3 mm, abhängig davon welcher Wert größer ist Materialheizung *8 Temperatur: 35°C Anschluss USB (gemäß Universal Serial Bus Specification Revision 2.0) Stromsparfunktion / Stromvoraussetzungen Automatischer Schlafmodus / AC 100 bis 240 V ±10 %, 1.0 A, 50 / 60 Hz Stromverbrauch im Arbeitsmodus ca. 90 W im Schlafmodus ca. 5.5 W Geräuschpegel im Arbeitsmodus 62 dB (A) oder weniger im Schlafmodus 42 dB (A) oder weniger Abmessungen / Gewicht 1009 (B) x 582 (T) x 293 (H) mm / 35 kg Umgebung eingeschaltet Temperatur: 20 bis 32°C, Feuchtigkeit:: 35 bis 80%RH (keine Kondensierung) ausgeschaltet Temperatur: 5 bis 40°C, Feuchtigkeit: 20 bis 80%RH (keine Kondensierung) Zubehör Netzkabel, USB-Kabel, Messer, Messerhalter, RIP-Software (Roland VersaWorks), Benutzerhandbuch usw. *1 Die Druck- oder Schnittlänge ist von den Programmbeschränkungen abhängig. *2 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, richtiges Einlegen, Temperatur: 25 °C, Feuchtigkeit: 50 % RH, alle Andruckrollen werden verwendet, 25 mm oder mehr für die rechte und linke Begrenzung sowie 35 mm oder mehr für die vordere Begrenzung, ausschließlich Ausdehnung oder Schrumpfen der Medien. Alle Korrektur- und Einstellungsfunktionen der Maschine wurden sachgemäß ausgeführt. *3 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, Druckstrecke 1m. *4 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, Schneidestrecke 1m. *5 Bereich für garantiert akkurate Wiedergabe: Länge 1000 mm *6 Vorausgesetzt, die Medienlänge liegt unter 1000 mm. Ausschließlich möglicher Verschiebungen, die durch Ausdehnung/Schrumpfen der Medien und/oder durch Nachlegen der Medien verursacht werden. *7 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, Datengröße: 1000 mm in Medien-Einlegerichtung, 480mm in der Breite. Automatische Erkennung von Schnittmarken bei 4 Punkten, wenn die Medien nachgelegt werden. Beim Schneiden muss der Menüpunkt [PREFEED] auf „ENABLE" eingestellt sein. Schließt die Effekte von einseitig ausgerichteten Bewegungen sowie der Ausdehnung und Schrumpfung der Medien aus. *8 Nach Einschalten des Gerätes ist eine Aufwärmphase notwendig. Diese beträgt 5 bis 20 Minuten, abhängig von der Betriebsumgebung. Die vorgewählte Temperatur kann unter Umständen nicht erreicht werden; dies hängt von der Umgebungstemperatur und der Medienbreite ab.